Umfrage: Bedarfsanalyse Digitales Handwerk

16.08.2017

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk hat eine Bedarfsanalyse Digitales Handwerk erstellt das den Handwerksbetrieben Auskunft über den Grad der Digitalisierung in ihrem Unternehmen und Weiterentwicklungspotentiale geben soll.

Hierzu soll nach Möglichkeit mit einem/r Berater/in aus der jeweiligen Handwerkskammer oder Verband / Innung in einem persönlichen Gespräch ein Fragebogen diskutiert und beantwortet werden. Die Betriebe haben auch die Möglichkeit den Fragebogen in einem Selbsttest eigenständig zu durchlaufen.

Dieses Analyseinstrument kann durch bewusste Entscheidungen und Kenntnisse über neue Möglichkeiten der Digitalisierung einen Mehrwert für Handwerksbetriebe schaffen.
 
Weitere Informationen über
Henrik Klohs
Beauftragter für Innovation und Technologie
Tel. 0335 5619 122
E-Mail: henrik.klohs@hwk-ff.de

oder direkt zum Fragebogen